Gemeinderat stellt Weichen für das Jahr 2018

Einstimmig beschlossen die Ratsmitglieder der Gemeinde Günthersleben-Wechmar den Etat für das Jahr 2018. Damit ist der Ort wieder eine der ersten Gemeinden, die einen entsprechenden Haushaltsplan bei der Kommunalaufsicht zur Genehmigung einreichen konnten. Das hat einen guten Grund: Für 2018 sind zahlreiche Maßnahmen geplant, die nur durch eine zeitnahe Genehmigung durch die Rechtsaufsichtsbehörde realisiert werden können.

Schnelles Internet für Günthersleben-Wechmar und Drei Gleichen im Ortsteil Seebergen

  • Rund 3 Kilometer Glasfaser und sieben neue Verteiler
  • Bandbreiten bis zu 100 MBit/s
  • Rund 1.350 Haushalte können ab Mitte Dezember 2017 schnellere Anschlüsse nutzen

_______________________________________________________________

Der Glasfaser-Ausbau der Telekom im Vorwahlbereich 036256 in der Gemeinde Günthersleben-Wechmar und in der Gemeinde Drei Gleichen im Ortsteil Seebergen läuft auf Hochtouren. Davon haben sich jetzt Frank Ritter, Bürgermeister von Günthersleben-Wechmar und Jens Leffler, Bürgermeister von Drei Gleichen vor Ort überzeugt. Bereits ab Mitte Dezember 2017 können die schnellen Anschlüsse mit bis zu 100 Megabit pro Sekunde (MBit/s) gebucht werden. Insgesamt werden rund 3 Kilometer Glasfaser verlegt und sieben moderne Verteiler aufgestellt.

Gemeinderat beschließt Nachtragshaushaltsplan

Mit einem einstimmigen Votum beschlossen die Ratsmitglieder der Gemeinde Günthersleben-Wechmar am Dienstag, den 13. Juni eine Nachtragshaushaltsatzung für das laufende Jahr 2017. Die Satzung wurde notwendig, da sich umfangreiche Änderungen auf Einnahmen und Ausgabenseite ergaben. Das Haushaltsvolumen erhöht sich nun von 4,5 Mio Euro auf über 5,2 Mio Euro. Kreditaufnahmen sind nicht vorgesehen und die Hebesätze der kommunalen Steuern, sowie alle Gebühren bleiben unangetastet auf dem gewohnt niedrigen Niveau.  

Neben verwaltungstechnischen Anpassungen beschloss der Gemeinderat im Rahmen des Nachtrages umfangreiche Investitionen, welche noch in diesem Jahr durchgeführt werden. Ein kleiner Auszug:

  • für Straßensanierung im Gewerbegebiet werden 600.000 Euro bereitgestellt
  • die Straßenbeleuchtung in der Gothaer Straße wird für über 20.000 Euro auf LED umgestellt
  • für Anschaffungen im Bachstamm-Haus und in den Kindertagesstätten stehen zusätzlich über 15.000 Euro zur Verfügung
  • auf dem Spielplatz in der Ortsmitte werden neue Spielgeräte und ein großes Trampolin, sowie neue Möbel zum Verweilen für 8.000 Euro angeschafft
  • im Gemeindesaal Wechmar soll die Bestuhlung erneuert werden und das Bürgerhaus soll eine neue Beschallungsanlage für insgesamt 21.000 Euro erhalten

Der Nachtragshaushalt ist das Ergebnis einer guten Vorbereitung der Gemeindeverwaltung und der konstruktiven Mitarbeit aller Fraktionen im Gemeinderat. 

Einwohnerversammlung zur Gebietsreform und Zusammenschluss zu einer Landgemeinde

Alle Einwohner der Gemeinde Günthersleben-Wechmar sind ganz herzlich zur Einwohnerversammlung eingeladen. Inhaltlich werden der Gemeinderat und der Bürgermeister über die Themen Gebietsreform / Zusammenschluss mit Drei Gleichen zu einer Landgemeinde informieren. 

Termin:

Donnerstag den 14.Juni 2018 um 19:30 Uhr
im Gemeindesaal Dorfplatz 1 OT Wechmar

 

Heimatglocken

Heimatglocken

Kontaktieren Sie uns

Gemeindeverwaltung
Günthersleben-Wechmar
Friedrich-Seitz-Weg 1
99869  Günthersleben-Wechmar

gemeinde[at]wechmar-bach.de

 

Interaktiver Stadtplan

Sprechzeiten

Montag: 09.00-12.00 Uhr
Dienstag: 13.00-18.00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 13.00-16.00 Uhr
Freitag: 09.00-12.00 Uhr